Drucken

Fahnen Premium-Qualität

Fahnen Premium-Qualität

Bannerfahnen, Hissfahnen im Hochformat und Hissflaggen

Qualität Synthetik, ca. 110 g/m²

Bannerfahnen: an der Oberkante mit Hohlsaum (ohne Querstab), restliche Seiten gesäumt.

Hissfahnen im Hochformat: an der Stangenseite mit Kunststoffkarabinerhaken,

restliche Seiten gesäumt.

Hissflaggen: an der kurzen Mastseite mit Kunststoffkarabinerhaken, restliche Seiten gesäumt.

Bannerfahnenlandesflaggenlandesflaggen_ausfuehrung3

 


Bannerfahnen

Bannerfahnen

Bannerfahnen werden durch ihre dekorative Wirkung vor allem von Gemeinden, Städten und Ämtern verwendet.

Sie weisen an der Oberkante einen Hohlsaum auf und sind mit einem Holzquerstab und weißen Kunststoffabschlussknöpfen versehen.

Als Aufhängung dient ein weißes Polyesterseil. Made in Germany!

 

Bundesländer Deutschland

Internationale Fahnen

 

Hissfahnen/Hissflaggen Querformat

Hissfahnen/Hissflaggen Querformat

Hissfahnen sind Symbol und Kennzeichen von Ländern, Nationen, Staaten und Verbänden. Seit Jahrhunderten werden Hissflaggen als Zeichen der Zusammenhörigkeit und der Souveränität von Völkern verwendet. Mit einer Länderfahne kann jede Institution oder jede Einzelne sein Zugehörigkeit und Identität zum Ausdruck bringen. Flaggenland.com bietet Ihnen Nationalflaggen, Länderflaggen, Bundesländerflaggen und Städteflaggen in vielerlei Ausführungen. Wir verwenden als Material leicht auswehendes Synthetik mit einem Gewicht von ca. 110 g/m². Made in Germany!

Die Hissfahne - die klassische Flagge zum Hochziehen am Fahnenmast

Das Hissen der Fahne hat besonders beim Militär eine große Bedeutung. Unsere Fahnenmaste machen das Hochziehen der bedruckten Hissfahne sehr einfach. Die Hochformatfahne wird ebenso wie die Hissfahne im Querformat mittels Karabinerhaken am Hissseil befestigt und am Mast entlang hochgezogen. Zusätzliche Gewichte halten die Hissfahne straff.

Unsere Hissfahnen weisen an der Mastseite ein stabiles Gurtband auf, das ein Ausreißen der bedruckten Fahne verhindert. Wenn die Hissflagge auch bei Windstille gut sichtbar am Fahnenmast hängen soll, bietet sich ein Ausleger an, der in den Hohlsaum oben an der Fahne eingeschoben wird und sie so ausgebreitet hält.